Freitag, 3. April 2015

Kleiner Ostergruß aus Bayern

Mit wenigen Worten, dafür aber mit vielen Bildern...
Der Weg nach Bayern war stürmisch und verschneit.
Dafür grüßte uns die Donau mit viel Wasser und Sonnenschein. 
Störche ziehen Runden im Himmel,
Kastanienbäume treiben,
Löwenzahn streckt sich der Sonne entgegen,
alte Brunnen sind aus dem Winterschlaf erwacht.
Da kann man sich schon bei einem Spaziergang durch die Altstadt...
...nicht nur die Riesenostereier anschauen,
(übrigens jedes Ei ist durchnummeriert 0_0)
sondern sich auch ein leckeres (und in diesem Jahr das erste) Eis im Freien gönnen.
Was mir zuerst gar nicht auffiel: "Mama, du hast ein Deutschland-Eis!" ;)

Ich wünsche euch allen schöne Osterfeiertage. Hoffentlich scheint überall die Sonne!

Kommentare:

  1. Hi! Willkommen in Bayern :-) Die Kastanienknospe sieht riesig aus. Und die Ostereier sind ja der Wahnsinn, mal eine interessante Interpretation von den hier üblichen "Osterbrunnen", find ich toll, ein Farbenmeer. Ganz viele Grüße und auch Euch ein schönes Osterfest, Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Ostereier sind ja gigantisch, ich habe mich gerade gefragt, aus welchem Material die hergestellt wurden..?! Die Kastanienknospe hat mich auch fasziniert und das Eis: ein sehr aufmerksames Kind hast du;)
    GLG und danke fuer die lieben Worte zum Gartenplan!! LG die Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, aus welchem Material sie hergestellt sind. Sind aber wetterfest :) :)

      Löschen
  3. Liebe Julia,
    Eis im Freien?
    Da hattet ihr wohl deutlich besseres Wetter dort, als wir hier...
    Das erste Eis des Jahres habe ich mit für das kommende Wovhenende "vorgenommen".
    Und eine Frage: (vielleicht war ich ja unaufmerksam und müßte es längst wissen?! Aaaber:) Wie alt ist es eigentlich, dein Kind? (Oder habe ich sogar schon einmal gefragt und die Antwort vergessen? Ich denke bereits ganz lange darüber nach. Tzzz, tzzz.)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war sehr... abwechslungsreich, sagen wir mal so :). Schnee, Regen und zum Glück - Sonne.
      Meine Tochter wird im Sommer 11 (und, nein, du hast bisher nicht gefragt und ich glaube, ich habe es auch nicht geschrieben:) ). Und die Tochter meines Mannes wird bald 12. Meine ist aber 1 cm größer :) Einmal Rosenrot und Schneeweiß, dunkelhaarig und blond.
      LG

      Löschen