Donnerstag, 18. Dezember 2014

Weihnachtsgruß für Claudia

In der letzten Zeit bin ich so richtig untergetaucht. Kein einziger Weihnachtspost, seit Anfang November völlige Stille...
Ende des Jahres, Abgabe- und Fertigstellungstermine, unser eigenes Projekt, der uns in den letzten Wochen viel Nerven gekostet hat, weil immer noch nichts sicher und konkret ist...
Na ja, ihr wisst schon...
Und dann: "Wie schade, dass du gar nichts mehr schreibst..."
Oh, vermisst mich etwa jemand?... O_O
Ich gebe zu, es war ziemlich egoistisch von mir. Mir ging es ja blendend.
Wenn ich, müde und erschöpft, mich abends auf meiner Couch mit IPad unter einer Decke versteckte, durfte ich in euren Blogs (die fleissig weiter geschrieben wurden) rumschmökern, schöne Winter- und Weihnachtsbilder anschauen, über die wundervollen Dekoideen staunen und nach einem anstrengenden Tag dabei entspannen.
Und mir war gar nicht bewusst, dass ich inzwischen auch regelmäßige Leser habe. Und dass jemandem auffällt, wenn ich einige Wochen nicht schreibe...
Ich gelobe Besserung...
Und schicke an dieser Stelle einen ganz persönlichen Weihnachtsgruß an Claudia, die mit ihrem Blog regelmäßig dazu beigetragen hat,
dass ich etwas zum Schmökern hatte (Danke dafür), und mir ins Gewissen geredet hat.  ;)
Und hier sind ein paar Bilder für dich, meine Liebe, aus unserer Weihnachtsstube.
 Dieses Jahr haben wir mit Kindern entschieden, von der traditionellen gold-roten "Edition" abzuweichen. Uns war nach weiß und silber. Unseren Engel hatten wir schon, einige weiße Kugeln und Figuren gab es auch. Noch ein paar Silberkugeln in matt und glänzend dazu gekauft und... fertig!
 Wenn du, Claudia, ganz genau die Fotos anschaust, dann wirst du mich auch drauf sehen können ;)
 Es ist sooo praktisch, zwei große Töchter (10 und 11) zu haben. Baum aufstellen, Weihnachtskiste aus dem Keller holen, auf der Couch Platz nehmen und... schmücken lassen. Toll!
 Wenn es schon draußen nicht schneit, dann wenigstens bei uns im Wohnzimmer :)
 Und auf Weihnachtsbäckerei konnten wir auch nicht verzichten. Engelsaugen gehen schnell und sind lecker. Und rate mal, Claudia, wer die meisten aufgegessen hat? Ich... *schäm*

Und in der Küche hat es auch geschneit. Puderzucker!

Kommentare:

  1. Mh , ich trau mich mal trotzdem , auch wenn der Post Claudia gehört ;-)
    Ich hab dich auch schon sehr vermisst . Aber so in der Vorweihnachtszeit und mit euerm Projekt , dacht ich , seid ihr bestimmt viel beschäftigt . Naja und dann ist halt keine Zeit . Also vollstes Verständnis meinerseits halt .
    Schön wieder von dir zu lesen und einen tollen Baum habt ihr .
    Machs dir gemütlich , habt schöne Weihnachten .
    Und vielleicht schaffen es ja doch noch ein paar Schneeflöckchen zu uns , ich warte auch . Aber es reicht mir auch erst zu den Feiertagen .
    Muss da arbeiten , also hoffe ich , das sich mein Wunsch erfüllt .
    Gaaaanz liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, jetzt bin ich aber überwältigt...
      Danke, danke, danke für die lieben Worte und Wünsche. Dir und deiner Familie auch einen schönen Weihnachtsfest und ein paar entspannte Tage. Und der Schnee kommt noch ;)
      Viele Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Liebe Julia,
    überwältigt. Jawohl, das trifft es. Überwältigt und gerührt!!!
    Da lese ich doch tatsächlich in meiner Blogroll: "Weihnachtsgruß für Claudia" - und dann bin auch noch ich gemeint... Obwohl ich dir nun wirklich nicht mit dem erhobenen Zeigefinger drohen wollte ;o)
    Wie schön, zu lesen, dass es dir gut geht.

    Was ein Hammer, ihr habt schon euren Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt.
    Wir haben noch nichtmal einen gekauft und diskutieren sogar gerade, ob wir dieses Jahr, wo wir viel unterwegs sein werden nicht mal ganz darauf verzichten...
    Sooo viel habe ich in diesem Advent nun auch nicht gepostet.
    Die Zeit verging wie im Flug. ABER: heute war mein letzter Arbeitstag vor Weihnachten, ab morgen habe ich frei.
    Fast alle Geschenke sind besorgt, es ist noch genug Zeit, um entspannt 2- 3 Sorten Kekse zu backen und vielleicht doch noch auf den Weihnachtsmarkt zu kommen.
    Dir wünsche ich ein schönes 4. Adventswochenende und hinterlasse frohe
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ja, es geht uns gut.
      Und der Weihnachtsbaum... Ja, der steht schon. Eins unserer Kinder ist ja Wochenendkind (bzw. beide, aber "verkehrt rum". Somit haben wir am WE mal zwei Kinder, mal gar keine). Deswegen wollte ich unbedingt mit beiden den Baum aufstellen :)
      Danke für deine Grüße, genieße auch das 4 Adventswochenende und... wir lesen uns!
      LG Julia

      Löschen