Mittwoch, 3. September 2014

Ein Traum wird wahr...

Die lange Schweigepause ist vorbei.
Die Schulferien sind zu Ende, wir sind zurück im Alltag -
Arbeit, Schule, Training, private und berufliche Projekte...
Viel ist in letzten Wochen passiert. Die Ferienzeit haben wir nicht nur zum Erholen
genutzt, sondern auch zum Pläne schmieden.
Und ein unserer Träume ist kein Traum mehr...
Er ist jetzt auch `ein Plan` geworden.
Wir werden ein Haus, UNSER Haus, bauen!!!!!
Den Werkvertrag mit der Hausbaufirma haben wir Anfang August unterschrieben.
Das Grundstück haben wir auch schon. Ganz nah an unserem bisherigen Wohnort
(das heißt - Schule, Trainingsort, Ärtze, Friseur (!!!) etc. müssen wir nicht ändern.
Ist es nicht toll?! Und dazu bekommen wir das - in 2 Gehminuten vom Haus:
Ach... Ich freue mich.
Ein Wehwehchen habe ich jedoch.
Ich werde mich von meinem Garten trennen müssen. Und zwar ziemlich bald.
So, ca. in zwei Wochen... Es wird sonst zu viel. Im nächsten Jahr werden wir keine
Zeit für einen Zweit-Garten haben. Die Aufräum- und Abschiedszeit hat bereits begonnen.

Kommentare:

  1. Oh, da freue ich mich mit dir!
    Natürlich ist der Abschied vom Garten etwas traurig, aber ein eigenes grünes Reich, wo du alles ganz nach eigenen Vorstellungen direkt vor der Haustür völlig neu gestalten kannst, ist gewiss ein guter Trost!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!! Ja, ist ein guter Trost, absolut. Die Vorfreude macht den Abschied auch leichter. Mein Kopf ist auch schon voll mit Ideen, ich kann kaum abwarten, wann nun endlich losgeht. Da müssen wir uns noch etwas gedulden...
      Ganz lieben Gruß von mir
      Julia

      Löschen
  2. Liebe Kuca,
    ich freu mich für Euch! Ein eigener Garten vor der Tür ist schon was schönes***
    danke Dir für Deine lieben Worte ;)
    Grüßle von Heidi

    AntwortenLöschen