Donnerstag, 17. Juli 2014

Üppig...

Es wird in diesem Jahr viel zu verschenken geben. 
Meine ersten Feuerbohnen. Also überhaupt die ersten, nicht nur in dieser Saison :)
Vor allem auf die Blüten war ich gespannt. Ich sage nur - alle Erwartungen erfüllt. Mein Schatz hat mir für die Feuerbohnen einen Obelisk nach meinen Entwürfen Vorstellungen gebaut. So 1,80 m hoch... Die Höhe reicht nicht mehr. Die Bohnen sind inzwischen in der Krone des Apfelbaumes angekommen. Tja, bei uns darf sich jeder austoben...
Was mache ich nur mit all dem Obst. Da führt wohl kein Weg an einer Mosterei vorbei. 
Mit den Weintrauben werden wir schon fertig...
Der eine oder andere Helfer unterstützt und gerne dabei.

Diese Sorte Äpfel ist ganz lecker. Sie werden schön groß, mit roten Bäckchen.
Die Sorte ist mir leider nicht bekannt. Den Baum haben wir mit dem Garten übernommen.

Dienstag, 8. Juli 2014

Montag, 7. Juli 2014

Erdbeersaison 2014 abgeschlossen

 Drei neue (für mich neue) Erdbeersorten habe ich Ende des Sommes 2013 gepflanzt. Zwei große Beete sind geworden.
 Die "Mieze Schindler" hat uns allen besonders gut geschmeckt. Sie darf bleiben und wird auch durch Absenker vermehrt.
Runde, sehr süße Beeren mit Fruchtfleisch, das im Mund zergeht...
Die Beeren sind weich und können nicht sehr lange gelagert werden.
Deswegen wird die Mieze kommerziell selten angebaut.
Bei uns müssen sie auch nicht lange gelagert werden :o)
Frisch vom Strauch schmeckt´s am besten ;o)

Lavendel

Der Lavendel in Garten ist fast verblüht.
Die Schmetterlinge flattern noch um die letzten Blüten herum,
bald vergeht aber die Pracht und der Lavendel muss geschnitten werden.
Daher muss der Duft und die Schönheit festgehalten werden. Auf den Fotos

und im Deko...
Ich habe noch die Grenzen meiner Fingerfertigkeit an so einem Lavendel-"Keulchen" getestet und es ist mir auch gelungen. Ich hatte aber keine Fotos davon gemacht...