Montag, 7. April 2014

Wochenende in Grautönen

Wie die Bilder des vorherigen Posts zeigen, hatten wir am Wochenende einen Ausflug in Richtung Norden unternommen. Leider hat uns diesmal die Ostsee ihre kalte Schulter gezeigt. Es regnete, war ziemlich kalt und ungemütlich. Die Farbpalette reichte von hell- bis dunkelgrau. April eben...
Den Samstag haben wir daher in der Therme in Wismar verbracht (wir: "Ja, Sauna!", Kinder: "Ja, Rutschen!") und am Sonntag waren wir am Strand.

Auf das Muschelnsammeln mussten wir verzichten. Leider...
Unser Spaziergang am Strand war auch sehr kurz.
Einen Eis haben wir uns dennoch gegönnt.
Unsere beiden Shopping-Queens durften dann noch Urlaubsgeld ausgeben, das Oma gesponsert hat. Ich habe einen süßen Eulen-Teelichthalter gefunden und so waren alle Frauen zum Schluss glücklich.
Und so farbenfroh war unser langes Wochenende an der Ostsee im Juni 2013:

1 Kommentar:

  1. Ein wenig bedrohlich wirkt ja der Himmel auf den Fotos vom vergangenen Sommer auch...
    Es ist schon echt schade, wenn man sich auf so ein besonderes Wochenende freut und dann das Wetter nicht mitspielt.
    Der Sohn ist z. Zt. auf Sylt und friert sich auch durch die Tage.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen